Zwischen Bällen und Pumps

Zwischen Bällen und Pumps

Beim VfB Lampertheim läuft’s rund: Mit 22 Punkten Vorsprung ist die erste Mannschaft im letzten Jahr bereits am 25. Spieltag in die Kreisliga B aufgestiegen. Vorsichtig optimistisch hatten sich die Verantwortlichen gezeigt und zunächst den Klassenerhalt als oberstes Ziel ausgegeben. Statt die Klasse zu halten, kam es für die Kicker aber noch viel besser: Nach hartem Kampf in der Relegation gegen den FSV Rimbach stand Ende Juni der erneute Aufstieg fest – ab geht’s in die Kreisliga A.

Aufreibend, aber phänomenal

Aufreibend, aber phänomenal

Irgendwann geht auch die längste Feier einmal zu Ende. Beim VfB Lampertheim war am Montagmorgen um 5 Uhr Feierabend. Dann kapitulierten auch die letzten Aufstiegshelden. Zuvor hatten die Grün-Weißen mit einem 1:1 im Rückspiel der Relegation beim FSV Rimbach den Aufstieg in die Fußball-Kreisliga A perfekt gemacht. Es war ein Durchmarsch, mit dem beim VfB vor dieser Saison niemand gerechnet hatte.

Viele Mitglieder engagieren sich

Viele Mitglieder engagieren sich

Die Mitgliederversammlung des VfB Lampertheim 1948 begann am Sonntagvormittag im Vereinsheim beim Adam Günderoth-Stadion mit einem Blick auf die österreichische Gemeinde Bad Blumau. Dort steht die vermutlich älteste Eiche Europas, die mittlerweile über 1000 Jahre auf dem Buckel hat „und so ihrem Standort stets treu geblieben ist“, wie der Erste Vorsitzende Markus Köcher verkündete. In diesem Punkt seien sich der Baum in Österreich und die langjährigen Mitglieder des VfB sehr ähnlich, erklärte Köcher und leitete damit nach der Begrüßung der insgesamt 51 stimmberechtigten Anwesenden über zur Ehrung der Mitglieder.

Jung und Alt an einem Strang

Jung und Alt an einem Strang

Mitgliederversammlung des VfB 1948 Lampertheim mit vielen Ehrungen

Die sportlichen Erfolge der Mannschaften, eine zufriedenstellende finanzielle Entwicklung des Vereins, die Wahl eines neuen Kassenwartes und die Neufassung der Vereinssatzung standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des VfB 1948 e.V., zu der Vorsitzender Markus Köcher im Vereinsheim am vergangenen Sonntag zahlreiche Mitglieder begrüßen konnte.

FuPa-Wintercheck (33): VfB Lampertheim

FuPa-Wintercheck (33): VfB Lampertheim

Nach dem Aufstieg in die B-Klasse peilt der VfB auch in dieser Saison den nächsten Coup an.

Wie lief die Vorrunde für die Amateurteams in Südhessen von der D-Klasse bis zur Hessenliga? FuPa blickt in einer Rückschau auf positives, negatives, die „Player to watch“ und wirft einen Blick in die Zukunft. Im 33. Teil des FuPa-Winterchecks schauen wir auf den VfB Lampertheim, den Tabellendritten der Kreisliga B Bergstraße.