E-Jugend beim internationalem Fußballturnier

Am Osterwochenende war die E-Jugend (9 – 10 jährige) des VfB Lampertheim zu einem international besetzten Fußballturnier, das vom FSG Bensheim organisiert wurde, nach Bensheim eingeladen. An diesem nahmen insgesamt 60 Mannschaften der A- bis E – Jugend teil. In der Klasse der E – Jugend waren es zwölf Mannschaften aus Deutschland, Frankreich, den Niederlanden sowie der Schweiz.

Der VfB Lampertheim befand sich in einer Gruppe mit „US Jarny“ aus Frankreich, „FC Etoile Laconnex 2“ aus der Schweiz und der „SG Lautertal/Gronau“.

Am Samstagmorgen um 9 Uhr gab es bei leider strömendem Regen eine Eröffnungsfeier, bei der auch die in Lampertheim gebürtige Fußballerlegende Klaus Schlappner ein paar Worte fand.

Das erste Spiel des VfB Lampertheim am verregneten Samstag fand dann gegen die schweizer Vertreter aus Laconnex statt. Am Ende stand ein hoch verdienter 2:1 Sieg auf Seiten der Lampertheimer. Spiel zwei gegen die SG Lautertal/Gronau konnte ebenfalls gewonnen werden (1:0). Somit hatte sich der VfB Lampertheim bereits vorzeitig für die Viertelfinalrunde, welche am Sonntag (05. April 2015) ausgetragen wurde, qualifiziert. Das letzte Spiel der Vorrunde gegen den französischen Verein US Jarny war zugleich das Endspiel um den Gruppensieg. Die Franzosen konnten ebenfalls gegen Laconnex sowie Lautertal/Gronau gewinnen. Aus Sicht des VfB gab es leider eine unglückliche 0:1 – Niederlage.

Der VfB Lampertheim traf somit im Viertelfinale als Gruppenzweiter auf einen weiteren, starken französischen Vertreter namens „FAIG“. Dieses hart umkämpfte Spiel wurde am Ende durch einen Handelfmeter entschieden, nachdem der lampertheimer Torhüter noch einen ersten Foulelfmeter pariert hatte. Durch diese weitere 1:0-Niederlage musste der VfB im sog. „Runners up“ um die Entscheidung spielen, ob man zum Abschluß um die Plätze 5/6 oder 7/8 kämpfen würde.

Nachdem es gegen den TV Oberndorf leider im dritten Spiel in Folge aus Sicht des VfB Lampertheim wieder ein 0:1 gab, war klar: Man müsste um die Plätze sieben und acht spielen. Da der Gegner der SG Einhausen nicht angetreten war, wurde dieses letzte Spiel als Sieg für den VfB gewertet. Somit konnte am Ende des Wochenendes ein guter 7. Platz verbucht werden.

Schreibe einen Kommentar