E-Jugend des VfB Lampertheim weiter auf Erfolgskurs

E-Jugend des VfB Lampertheim weiter auf Erfolgskurs

Auch nach fünf Spieltagen in Kreisklasse II bleibt der Aufsteiger aus Lampertheim erfolgreich.Zwar gab es am dritten Spieltag im Spitzenduell gegen den FC 07 Bensheim III die erste Niederlage für den VfB seit nunmehr 13 Pflichtspielen, doch dieser folgten zwei Kantersiege gegen TG Jahn Trösel, sowie Starkenburgia Heppenheim II.

Niederlage im Spitzenspiel in Bensheim

Das Spiel gegen den FC 07 Bensheim III verlief anfangs sehr vielversprechend für die Spargelstädter. Nach engagierten ersten Spielminuten konnten die VfBler mit 2:0 in Führung gehen. Der Gegentreffer zum 2:1 Anschluss kurz vor der Pause brachte die Lampertheimer allerdings aus dem Tritt. Nach dem Wiederanpfiff lief nicht mehr viel zusammen, so dass die Bensheimer, die einen Gang zugelegt hatten, am Ende verdient mit 4:2 gewinnen und somit gerade noch eine Niederlage gegen den Aufsteiger abwenden konnten.

Aufstellung VfB: Tom Sauer, Phil Holzinger, Finn Neudecker, Nico Diehl, Danny Sauer, Marcel Schremser, Niklas Kollöchter, Max Diesterweg, Michael Kyris, Samuel Gluth, Ben Unverricht.

TG Jahn Trösel zu Gast in Lampertheim

Die Niederlage am dritten Spieltag steckten die jungen VfBler erstaunlich gut weg. Nur drei Tage später ging es zu Hause gegen TG Jahn Trösel. Wieder fand der VfB schnell ins Spiel, verpasste allerdings mehr als eine der zahlreichen Torchancen zu verwandeln. So stand es kurz vor der Halbzeit nur 1:0. Die Gäste verstanden es hingegen, ihre einzige richtige Chance in der 25. Minute zum Ausgleich zu nutzen. Dieses Bild hielt sich auch zu Beginn der zweiten Hälfte. Nur fünf Minuten nach der erneuten lampertheimer Führung glich die TG Jahn Trösel wieder aus. Zwei Tore der Heimmanschaft innerhalb von fünf Minuten stellten dann aber die Weichen Richtung Sieg. Das Spiel endete mit 6:3 für den VfB.

Aufstellung VfB: Sid Seelinger, Phil Holzinger, Finn Neudecker, Tom Sauer, Danny Sauer, Marcel Schremser, Nico Milwa, Max Diesterweg, Til Köpp, Samuel Gluth, Ben Unverricht.

6:0 – Auswärtssieg am fünften Spieltag

Durch den Sieg des VfB am vierten Spieltag kam es am fünften Spieltag in Heppenheim zwischen Starkenburgia Heppenheim II und dem VfB Lampertheim erneut zu einem Topspiel. Die viertplatzierte Starkenburgia empfing den Tabellendritten aus Lampertheim. Die Gäste verbesserten im Vergleich zum vorherigen Spieltag ihre Chancenverwertung erheblich. Gleich der erste Eckball nach drei Spielminuten wurde durch ein sehr sehenswertes Tor zur Führung genutzt. Fünf Minuten später fiel das 2:0 aus Sicht des VfB. Mitte der ersten Halbzeit trafen die Spargelstädter zum 3:0 – Halbzeitstand. Nach dem 4:0 verhängte der Schiedsrichter eine fünfminütige Zeitstrafe gegen einen Spieler des VfB. Unbeeindruckt dessen erzielten die Gäste in Unterzahl zwei weitere Tore. Durch den 6:0 – Kantersieg schob sich der VfB Lampertheim wieder auf den zweiten Platz der Kreisklasse II.

Aufstellung VfB: Sid Seelinger, Phil Holzinger, Finn Neudecker, Nico Diehl, Danny Sauer, Marcel Schremser, Nico Milwa, Max Diesterweg, Til Köpp, Samuel Gluth, Ben Unverricht.

Schreibe einen Kommentar