Der VfB Lampertheim war am Mittwochabend zufrieden …

Der VfB Lampertheim war am Mittwochabend zufrieden …

Der VfB Lampertheim war am Mittwochabend zufrieden über den glücklichen Punkt gegen die Azzurri. „Wir hatten mehr Chancen, wollten vor dem Spiel auch unbedingt den Dreier, doch am Ende müssen wir froh über dieses Unentschieden sein“, sagte der VfB-Pressewart Bruno Synoradzky

Dass der VfB Lampertheim als A-Ligist in der …

Dass der VfB Lampertheim als A-Ligist in der Gruppe A gegen den vermeintlichen Top-Favoriten ranmuss, haben sich die Grün-Weißen indes selbst zuzuschreiben. Die Lampertheimer Sportausschussvorsitzende Gisela Hanusch sprang am Dienstag kurzerhand als Losfee ein und bescherte ihrem VfB ein Duell mit Oberligist TSG 62/09 Weinheim.
Dass der VfB Lampertheim als A-Ligist in der …

Dass der VfB Lampertheim als A-Ligist in der …

Dass der VfB Lampertheim als A-Ligist in der Gruppe A gegen den vermeintlichen Top-Favoriten ranmuss, haben sich die Grün-Weißen indes selbst zuzuschreiben. Die Lampertheimer Sportausschussvorsitzende Gisela Hanusch sprang am Dienstag kurzerhand als Losfee ein und bescherte ihrem VfB ein Duell mit Oberligist TSG 62/09 Weinheim.
Nachdem fast alle Clubs aus der Kreisliga A den …

Nachdem fast alle Clubs aus der Kreisliga A den …

Nachdem fast alle Clubs aus der Kreisliga A den 17. Spieltag bereits am Sonntag absolvierten, wird das Lampertheimer Stadtderby zwischen dem VfB und den Azzurri heute (19 Uhr) im Adam-Günderroth-Stadion nachgeholt. VfB-Trainer Stefan Svrga rechnet wie schon im Hinspiel mit einem umkämpften Derby.
TSV Aschbach – VfB Lampertheim 2
Allgemein

TSV Aschbach – VfB Lampertheim 2

TSV Aschbach – VfB Lampertheim 2:3 (1:2): In einer umkämpften Partie setzte sich der VfB als das technisch versiertere Team durch. Joshua Akeem Ojeaga (13.) und Joey Gutschalk (30.) brachten die spielstarken Gäste in Führung. Nach dem 2:0 gelang Sebastian Wiemer eine Minute später postwendend der Anschlusstreffer. Mit dem 3:1 in der 62. Minute sorgte Vitali Becker für die Vorentscheidung, doch abermals kämpften sich die Gastgeber zurück und kamen durch Nick Weihrauch (80.) zum Anschlusstreffer. Für mehr reichte es für die Heimelf aber nicht mehr. Quelle: http://www.lampertheimer-zeitung.de/sport/lokalsport/fussball/goering-so-kann-es-weitergehen_18330683.htm
Aschbach – VfB Lampertheim 2
Allgemein

Aschbach – VfB Lampertheim 2

Aschbach - VfB Lampertheim 2:3 "Für uns war es das erwartet schwere Spiel. Vor allem in der ersten Halbzeit haben die Lampertheimer richtig stark gespielt. Im Endeffekt war der VfB Favorit und ist dieser Rolle auch umfassend gerecht geworden. Leider,", urteilte Ali Baytürk, Pressesprecher des TSV Aschbach. Nach dem Lampertheimer Führungstreffer durch Joshuah Akeem Ojeaga (13.), erhöhte Joey Gutschalk auf 2:0 (20.), ehe Sebastian Wiemer für die Aschbacher verkürzte (32.). In der zweiten Halbzeit traf dann Vitali Becker nach Vorarbeit von Thomas Gerner zum Siegtreffer für den VfB (80.). Quelle: https://www.morgenweb.de/suedhessen-morgen_artikel,-lokalsport-suedhessen-azzurri-zeigen-sich-von-ihrer-besten-seite-_arid,1151253.html
Der VfB Lampertheim würde gerne in die …

Der VfB Lampertheim würde gerne in die …

Der VfB Lampertheim würde gerne in die Winterpause gehen und noch Kontakt zur Tabellenspitze haben. Am Sonntag, 15 Uhr, muss die Mannschaft von Coach Stefan Svrga auswärts beim TSV Aschbach ran. Beide Teams sind punktgleich. Der VfB als Tabellenfünfter hat 24 Punkte geholt. Nach der 1:4-Niederlage in Lörzenbach hoffen die Lampertheimer, dass das Team Wiedergutmachung betreiben kann. Das Hinspiel gewannen die Spargelstädter noch klar mit 6:1.
SV Lörzenbach – VfB Lampertheim 4

SV Lörzenbach – VfB Lampertheim 4

SV Lörzenbach – VfB Lampertheim 4:1 (3:0): Der VfB begann druckvoll und erspielte sich früh gute Chancen. Nach acht Minuten schoss Thomas Gerner aus zehn Metern aus guter Position drüber, in der zwölften Minute wurde ein Versuch von Vitali Becker im letzten Moment gestoppt. Nach einer Viertelstunde kamen auch die Gastgeber besser in die Partie.
Nachdem der VfB die kleine Ergebnisflaute am …

Nachdem der VfB die kleine Ergebnisflaute am …

Nachdem der VfB die kleine Ergebnisflaute am vergangenen Sonntag beim Heimsieg gegen den TSV Reichenbach mit einem 6:2-Sieg beendete, hofft Coach Stefan Svrga, dass seine Mannschaft nachlegt. Sollte den Lampertheimern in Lörzenbach ein Auswärtssieg gelingen, würde der VfB zumindest punktemäßig mit dem Tabellenvierten SVL gleichziehen.