Rückrundenauftakt

Rückrundenauftakt

Der VfB Lampertheim hat mit sieben Punkten Rückstand auf den Zweiten TSV Reichenbach theoretisch noch Aufstiegschancen. Bislang war der Tabellenachte aber eine Wundertüte. Schwache und starke Leistungen wechselten sich beim Team von Coach Stefan Svrga ab. Mit Rouven Schmitz (FSV Riedrode) und Christian Pilat vom badischen Klub MFC 08 Lindenhof kamen im Winter zwei Neue. Dafür verließ Robert Schwarzkopf das Team in Richtung SG No/Wa. Am Sonntag empfängt der VfB zu Hause um 15 Uhr den Ligasiebten SV Lindenfels. In einem letzten Test verloren die Lampertheimer gegen den VfR Bürstadt mit 5:6.

Quelle: Lampertheimer Zeitung

Schreibe einen Kommentar